Bestattungen Harzer

Über uns

Unser einheimisches Familienunternehmen wurde am 01.12.1994 vom Firmeninhaber Wolfgang Harzer gegründet. Seit 1997 Mitglied im Bestatterverband absolvierte er 1997 die Qualifikation „Vom Handwerk geprüfter Bestatter“. Beschäftigt sind insgesamt fünf Mitarbeiter.

Seit 2008 beteiligt sich unser Betrieb am gemeinsamen Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001-2008 zur Markenzeichen Zertifizierung des Bundes Deutscher Bestatter e.V..

Durch den Erwerb der Villa in der Hans-Hesse-Straße 64 im Jahr 1999 erhielt die Firma ihren neuen Hauptsitz. Das schlichte aber dennoch ansprechende Gebäude im Baustil der 20er Jahre bietet ein passendes Ambiente in allen Belangen eines würdevollen Abschieds.

Neben Büro- und Beratungsräumen gibt es im Haus den Ausstellungsraum, den Vorbereitungsraum, Lagerräume und den Kühlraum.

In der Feierhalle sind über 80 Plätze vorhanden. Es besteht für Sie die Möglichkeit, im separat abgeschlossenen Raum persönlich und individuell Abschied von Ihrem Verstorbenen zu nehmen. Entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellungen, familiärer, religiöser oder kultureller Rituale und Bräuche können hier Ihre Trauerfeiern gestaltet werden. Abschiednahme und Trauerfeier können für Sie Unterstützung sein, den Tod eines vertrauten Menschen in seiner Realität zu begreifen, den geliebten Menschen loslassen zu können und den Einstieg in die Zeit Ihrer Trauer zu ermöglichen.

Für Trauerkaffee laden wir Sie in die Räume der oberen Etage ein. In ungestörter Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, bei Kaffeetrinken oder einem Leichenmahl nach Ihren Wünschen im Anschluss an die Trauerfeier oder der Abschiednahme die Erinnerungen an den Verstorbenen im engen Kreis der Vertrauten noch einmal an sich vorüber ziehen zu lassen.

Als Mitglied im Bestatterverband können Sie sich jederzeit auf die fach- und qualitätsgerechten Erbringung unserer Dienstleistung verlassen.

Der Mensch, der durch den Tod von Ihnen gegangen ist, behält auch dann noch seine einzigartige Würde. Seine Biografie, seine Weltanschauung und sein kultureller Ursprung finden unseren vollen Respekt.

Abschied nehmen bedeutet für Sie als Hinterbliebene oftmals unvorbereitet loslassen zu müssen. Trauer und Schmerz überwältigen und erschüttern, machen Ihnen mitunter Entscheidungen schwer. Wir möchten in der ersten Zeit Ihr Begleiter sein, sensibel auf Ihre Bedürfnisse und Fragen eingehen und Sie beratend über verschiedene Möglichkeiten informieren. Wir lassen Ihnen Zeit, damit Sie Ihre Entscheidungen, die endgültig sind, sorgfältig bedenken können. Auf Wunsch besuchen wir Sie auch zu Hause.

Die Erfüllung aller übertragenen Aufgaben mit größter Sorgfalt, in Ihrem Interesse und zu Ihrer Zufriedenheit ist für uns selbstverständlich, ebenso das absolute Stillschweigen über alle vertraulichen Informationen.

Durch Transparenz und Offenheit in unserer Leistungserbringung geben wir Ihnen über Abläufe, Kosten und Möglichkeiten gern Auskunft. Eine individuelle Bestattung, entsprechend Ihren Vorstellungen und Wünschen und unter Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten, ist garantiert.

Möchten Sie bereits zu Lebzeiten alle Belange für die eigene Bestattung  regeln, beraten wir Sie gern und bieten Ihnen die Möglichkeit der Vorsorge. Im Bewusstsein dieser Verantwortung erfüllen wir die eingegangenen Verpflichtungen in Ihrem Sinne.

Maßgeblich für die Erbringung unserer Dienstleistung sind Ihre Wünsche und Vorstellungen, unter Beachtung der örtlichen bzw. kirchlichen Gepflogenheiten vor Ort und der gesetzlichen Bestimmungen.

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, am Telefon empfängt Sie stets ein persönlicher Ansprechpartner.

Jedes Leben besitzt auch im Sterben seinen einzigartigen, unverwechselbaren Wert.